Lovesick Ellie Band 6 [Review]

By Kisara Nishikawa - Montag, Juni 07, 2021

 

(Rezensionesexemplar)

Eriko ist mit 16 Jahren noch nie richtig verliebt gewesen und fühlt sich unsichtbar. Umso mehr flüchtet sie sich in die Online-Welt und wird süchtig nach ihrem anonymen Twitter-Account "@ellie__lovesick", wo sie als "Ellie" ihre Liebesfantasien mit ihrem Schwarm Ohmi tweetet. In der Realität ist dieser der beliebteste Schüler der Highschool und absolut nicht so, wie Eriko ihn sich vorstellt: unverschämt, ruppig und total unromantisch! Als ausgerechnet er Erikos Account entdeckt, bietet er ihr an, all ihre Fantasien mit ihm auszuleben...

 

"Was ist eigentlich dein Problem? Jetzt hast du dich benommen wie eins von diesen zickigen Weibern!"


Was passiert hier eigentlich? Spielt die Welt jetzt komplett verrückt? Der Valentinstag rückt immer näher und Ellie hat alle Hände voll zu tun um zu lernen wie man Pralinen macht.  Auf Sara-chans Hilfe kann sie nicht wirklich zählen, weil sie sie verletzt hat. Durch Ellies unsicheres Rumgedruckse hat Sara von Akira erfahren, dass die beiden ein Paar sind. Nun fühlt sie sich gekränkt und verunsichert. Hält Ellie sie vielleicht doch nicht für ihre Freundin?

Außerdem scheint Kaname "Lovesick Ellie" auf die Schliche gekommen zu sein und besteht auf eine Freundschaft. Ellie malt mit ihrer lebhaften Fantasie sofort alles aus und geht vom Schlimmsten aus...

Auweia... Der Valentinstag kann doch nur in einer Katastrophe enden.



Mit Band sechs haben wir bereits die Hälfte dieser tollen Reihe hinter uns.  Das heißt, wenn nichts dazwischenkommt, genau in einem Jahr müssen wir von Ellie & Co. Abschied nehmen...

Nach dem etwas schwächeren fünften Band hat mich dieser wieder überzeugen können. Die Geschehnisse gingen rasant voran, Ellie war wieder in ihrer besten Form und ich habe Tränen gelacht. So und nicht anders möchte ich auch die nächsten Bände haben!

Nur eine kleine Sache hat mich stutzig gemacht: Was ist denn mit den Geschehnissen des letzten Bandes? Als wäre das, was im fünften Band passiert ist nie vorgefallen, geht hier die Story weiter...? Um genau zu sein, meine ich die angedeutete Dreiecksbeziehung und dass Akiras Cousine mit keinem Wort mehr erwähnt wurde. Sie kam, hatte ihre fünf Seiten und wurde abgeschoben. Na, mal sehen, ob noch etwas kommt.

P.S.: Man erkennt immer mehr vom Rückenbild! Ich liebes es.

Vielen lieben Dank an Tokyopop Deutschland für das Rezensionsexemplar!


Titel: Lovesick Ellie
Mangaka: Fujimomo
Genre: Komödie, Romanze, School Life, Shojo
Bände: bis jetzt 6 / in Japan 12 (abgeschlossen)
Verlag: Tokyopop
Preis: (D)€6,99 / (AT)€7,25

 
 

 

 

  • Share:

You Might Also Like

0 Kommentare