Kuss um Mitternacht Band 1-5 [Review]

by - Mittwoch, November 28, 2018

 [Werbung durch Rezensionsexemplar]


Hinana gibt sich zwar als Musterschülerin, doch im Grunde ist sie nur eine einfache Schülerin, die sich verlieben möchte. Als Superstar Kaede Ayase ausgerechnet in ihrer Schule einen Film dreht, ist sie hin und weg von ihm. Doch dann entpuppt Kaede sich als Höschenblitzer-Fetischist! Ob er wirklich der Märchenprinz ist, den alle in ihm sehen...?

"Der knackige Hintern einer High-School-Schülerin ist einfach geil!"


Hinana ist eine ganz normale Schülerin. So normal, dass es fast schon langweilig ist. Ihr Alltag verläuft immer gleich: um 5 Uhr steht sie auf, gießt ihre Zimmerpflanzen, bereitet das Frühstück vor, kümmert sich um ihre kleine Schwester, geht in die Schule und am Nachmittag lernt sie. 

Aber wonach sie sich wirklich sehnt, verbirgt sie sogar vor ihren Freunden: sie wünscht sich einen Freund. Aber nicht irgendeinen! Sie möchte das volle Programm, eine kitschige Romanze, wie aus einem Liebesfilm.

Ihr langweiliges Leben wird plötzlich auf den Kopf gestellt, als sie erfährt, dass der Superstar Kaede Ayase in ihrer Schule seinen nächsten Film dreht und die Mitglieder des Schülerrats als Statisten aushelfen sollen!
Doch der Märchenprinz hat einen Haken...! 
Er ist viel normaler, als Hinana ihn sich vorgestellt hat, außerdem hat er eine Vorliebe für High-School-Schülerin-Hintern.
Er ist aber auch ein echter Gentleman, der es in Sekunden geschafft hat Hinanas Herz zu erobern. 

Ob diese Liebe in einer Welt voll von Popstars, Ex-Freunden und Freundinnen, Rampenlicht und Enttäuschungen überleben kann?
Ob die Geschichte mit einem Happy End endet?


Eine völlig neue Interpretation von der Cinderella-Story, in der das Mädchen eine normale, langweilige Schülerin und der Prinz ein Hinternfetischist vom anderen Stern ist.

Ich übertreibe nicht, wenn ich sage, dass Kuss um Mitternacht einer der besten Shojo-Mangas ist, den ich je gelesen habe.

Die Geschichte ist super lustig, süß, geht zügig voran und fesselt einem bis zum Schluss.. Die Dynamik zwischen Hinana und Ayase reißt den Leser regelrecht mit.

Der Zeichenstil ist märchenhaft, passt perfekt zum Manga. Neben den Charakteren sind auch die Hintergründe schön ausgearbeitet.
Normalerweise bin ich kein Fan davon, wenn die Charaktere plötzlich verstellt werden um ihre Emotionen zu betonen, aber in diesem Manga sind die Verstellungen einfach so lustig und perfekt platziert. Man kann einfach nur darüber lachen.

Meistens fühle ich mich immer zu den Badboys hingezogen, aber in dem Fall entscheide ich mich definitiv für den Prinzen! 

Von mir eine absolute Leseempfehlung nicht nur für Shojo-Fans, sondern für alle, die auf der Suche sind nach einer tollen Romance-Comedy-Mischung.

In der Erstauflage von Band 1 liegt eine Shocokarte bei.

Der fünfte Band wurde mir freundlicherweise von Tokykopop Deutschland zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!


Titel: Kuss um Mitternacht
Mangaka: Rin Mikimoto
Genre: Romance, Comedy
Bände: bis jetzt 5 / in Japan 9 (wird fortgesetzt)
Verlag: Tokyopop
Preis: [D]€6,95/[AT]€7,20

https://www.tokyopop.de/manga/tokyopop-manga/shojo/kuss-um-mitternacht/2225/kuss-um-mitternacht-band-01 


 

You May Also Like

0 Kommentare