Bound Band 1 [Review]

By Kisara Nishikawa - Sonntag, Juli 25, 2021

 

(Rezensionsexemplar)

Wie viele Schritte kann man gehen, bevor die blanken Füße bluten? Und wieviel Schmerz erträgt ein Herz, bevor es bricht?

In Gimma ist jeder Magier durch einen Vertrag mit einem Pagen verbunden, der seine Magie durch die Kunst seiner Stiche ausbalanciert. Embrys Page ist Kuo, ein junger Bursche aus dem Süden und ein Meister seiner Zunft.

Embry ist von Kuos widerspenstigem Wesen fasziniert und sucht mehr Nähe zu ihm als zwischen Magiern und Pagen üblich. Aber ist es ihm wirklich ernst oder spielt er nur mit Kuos Gefühlen...?

 

"Du warst von Anfang an mein! Mein! Nur mein!"

 


In Gimma leben Menschen mit Magier und Pages zusammen. (Das "Gegenstück" der Magier, beide gebunden durch einen "Vertrag", um ihre Magie in Gleichgewicht zu halten). 

Auch Kuo und Embry hat das Leben hierher verschlagen.
Beide flohen vor ihrer Vergangenheit, hofften auf einen Neuanfang und fanden sich schließlich in Gimma.


Und obwohl jeder gegen ihre Verbindung ist, zieht sie eine unsichtbare Kraft immer wieder zueinander zurück.



Endlich ist das Buch auch auf Deutsch erschienen! Und es ist wundervoll geworden. 
Anders als die englische Version wurde die Deutsche auf Papier mit glänzender Oberfläche gedruckt, die die Farben noch mehr erstrahlen lässt. Außerdem hat Anne für den deutschen Release etliche Seiten neugezeichnet und ein bisschen was an dem Anfang bzw. an der Anordnung der Kapitel geändert. Der Band ist ein echter Augenschmaus geworden.


Kommen wir nun zu der Geschichte selbst.
Wer hier ein Bumsbuch erwartet, ist hier falsch. (Da müsst ihr euch Rúnén kaufen).
Bound entführt euch in eine außergewöhnliche und düstere Darkfantasy-Welt, die mit Boyslove-Elementen geschmückt wurde. Die Beziehung von Kuo und Embry wird im Laufe der Geschichte langsam aufgebaut. Viel Wert hat Anne auf die Gefühle und die Gedankengänge gelegt. Wenn ihr denkt, dass die beiden nach zwei Seiten im Bett landen, seid ihr wieder falsch und müsstet es, wie eben gesagt mit Rúnén probieren.

In der Inhaltsangabe habe ich zwar über Magier gesprochen, erwartet aber bitte keine Magier und Zauberer im herkömmlichen Sinne, die in breitem Gewand rumlaufen und mit ihren Zauberstäben rumhantieren! Die Zaubersprüche werden hier in die Klamotten gestickt! (Was für eine tolle Idee!). Die Stickerei, die Herstellung vom Stoff, alles hat eine ganz spezielle Bedeutung.

Die Geschichte lässt sich flüssig lesen. Die Chemie zwischen Kuo und Embry stimmt einfach und zaubert einem, trotz der düsteren Atmosphäre, die uns bis zum Ende begleitet, ein Lächeln ins Gesicht.
Es ist definitiv keine leichtverdauliche, fluffige, rosarote Romanze! Eure Gehirnzellen müsst ihr beim Lesen schon ein bisschen benutzen. Nicht alle Fragen werden sofort in dem ersten Band geklärt (Sonst wäre es ja langweilig).

Es gefällt mir auch sehr, dass die Persönlichkeiten der Charaktere nicht oberflächlich sind. Man soll ja ein Buch auch nicht anhand des Covers beurteilen. Die vielleicht größte Überraschung für mich war, das freche Mundwerk von dem sonst so ruhig aussehenden Kuo. Ich gebe aber zu, dadurch wurde er nur noch sympathischer.

Es ist auch sehr amüsant, den beiden Jungs zuzusehen, wie sie sich immer wieder zueinander hingezogen fühlen, sie aber mit ihren Gefühlen nicht ganz ehrlich sind. 

Ich freue mich schon sehr darauf, den zweiten Band auch auf Deutsch lesen zu können. Er kommt nämlich schon im Oktober! (Die Reihe wird übrigens insgesamt vier Bände haben).
Für die ungeduldigen unter euch: Kauft euch die Fortsetzung bitte nicht auf Englisch. Wie ich es schon erwähnt habe, in der deutschen Ausgabe wurde einiges an der Reihenfolge der Kapitel geändert. Einiges aus dem ersten Band ist bei der englischen Version im Zweiten.

Ein paar Worte zu der Aufmachung:
Bound kommt in einem quadratischen Format. Er hat Hardcover, 160 Seiten, darunter mehrere Farbseiten. Am Ende findet ihr sogar als Bonus einige sehr schöne Skizzen von Anne.

Ein sehr gut gelungener Auftakt einer neuen (Dark)Fantasy-Reihe. Jeden Cent wert.

Vielen lieben Dank an Altraverse für das Rezensionsexemplar!


Titel: Bound
Autor: Anne Luise Pätzke
Genre: Darkfantasy, Boyslove, Drama, Mystery
Bände: bis jetzt 1
Verlag: Altraverse
Preis: (D)€20,00 / (AT)€20,60

 
 

 



 

 

 

  • Share:

You Might Also Like

0 Kommentare